Personalzeiterfassung

Zeit ist Geld!

Die verschiedenen Arbeitszeitmodelle in den Unternehmen werden immer flexibler. MegaPlus® wird der zunehmenden Flexi­bi­li­sierung der Personal­zeit­erfassung gerecht.

Die Zeit- und Leistungs­daten­erfassung ist branchen­un­abhängig und in einem breiten Spektrum von Arbeits­zeit­modellen von Gleit­zeit­arbeit bis hin zu (variablen) Schicht­systemen einsetzbar.
Sie beinhaltet Funktionen zur Erfassung, Bearbeitung, Auswertung und Weiter­gabe von Personal­zeit­daten und stellt alle aus der täglichen Arbeits­zeit (einschließlich Fehl­zeiten wie z.B. Urlaub, Krankheit, etc.) relevanten Daten für die Lohn- und Gehaltsabrechnung zur Verfügung. Eine Leistungs­daten­ab­rechnung ermöglicht die Erfassung und Bewertung von Zeit­daten anhand frei definierbarer Leistungs­begriffe (z.B. Kosten­stelle, Kosten­träger, Projekt).

Über das Modul "Zutrittskontrolle" können in MegaPlus® Sicherheits­bereiche und Zeit­profile definiert und somit Zutritts­vorgänge bereichs- und uhr­zeit­abhängig kontrolliert werden.

Das Produkt MegaPlus®/PZE zeichnet sich durch folgende Eigenschaften aus:

  • 3-stufiges Arbeitszeitkonzept
  • Kalendarium je Bundesland
  • Prüfung auf Einhaltung der Bestimmungen nach dem Arbeitszeitgesetz
  • frei definierbare Fehlzeiten
  • Möglichkeit mehrerer offener Perioden
  • Kontrollabrechnungen, beliebige Wiederholbarkeit der Abrechnung
  • Kontenabfrage am Leser (Konten frei definierbar)
  • Rückrechnungstiefe frei definierbar
  • Rückrechnung bereits abgeschlossener Perioden
  • Batchfähigkeit aller Abrechnungs- und Auswertungsfunktionen
  • Zutrittskontrolle (zeitlich und räumlich)
  • Leistungsdatenabrechnung
  • Stapelschnittstelle zur Übernahme von Buchungen und zum Auslagern von Kontenwerten usw.
  • frei definierbare Aufbewahrungsfristen für Fehlzeiten, Zeitkontensalden und Buchungsdaten
  • Erstellung von Bruttolohnstapeln
  • Spoolsystem
  • Sicherheits- und Zugriffsschutz