Faktura

Rechnen Sie ab!

Der gesamte Vorgang der Rechnungs­stellung lässt sich einfach und bequem über MegaPlus® abwickeln. Auch Sonderfälle wie Gutschriften, Nach­belastungen usw. sind für MegaPlus® kein Problem.

Rechnungserstellung

Bei der Rechnungs­erstellung werden für die fakturier­fähigen Liefer­scheine Rechnungen erstellt, was wahlweise auftrags- oder kunden­bezogen möglich ist.
Für Kunden, die am Zahlungs­verkehr teilnehmen, besteht die Möglichkeit, eine Skonto­stufe auf der Rechnung aus­zu­weisen und vom Brutto­rechnungs­betrag abzuziehen.

Gutschriftenerstellung

In der Funktion ”Gutschriften­erstellung” werden alle fakturier­fähigen Reklamationen fakturiert. Damit wird eine Gutschrift reklamations­bezogen ausgelegt.

Sammelfakturierung

Abhängig von den Einstellungen bei den Kunden­daten können fakturier­fähige Liefer­scheine zusammen­gefasst auf einer Rechnung erscheinen. Je nach Nutzen kann dies auftrags- oder kunden­bezogen erfolgen.

Nachbelastungen

Nachträgliche Belastungen können wahlweise mit Bezug auf eine bestehende Rechnung oder ohne Bezug auf einen Beleg erstellt werden.

Manuelle Rechnungen

Ohne einen vorliegenden Auftrag oder eine Reklamation können Artikel auf Rechnung verkauft (z. B. Laden­verkauf) bzw. zurück­ge­lieferte Artikel gut­ge­schrieben werden, wobei Preis- und Konditions­ver­arbeitung analog zur Erfassung von Aufträgen erfolgen.

Die beiden Rechnungs- und Gut­schriften­arten unterscheiden sich durch die Art der Rechnungs­be­gleichung:

  • Barverkaufs­rechnung und -gutschrift
    Der Kunde bezahlt die Rechnung sofort bar bzw. erhält den gut­ge­schrie­benen Betrag aus­gezahlt.
  • Sofortrechnung und -gutschrift
    Die manuell erfasste Rechnung erzeugt für diesen Kunden einen Offenen Posten bzw. die manuell erfasste Gutschrift verändert den Wert des vorhandenen Offenen Postens in der Finanz­buch­haltung. Die Buchung der Rechnung bzw. Gutschrift erfolgt wie bei allen anderen Rechnungen.
Abweichende Buchungsperiode

Das System erlaubt nach der Rechnungs­erstellung die Veränderung der Buchungs­periode für eine erstellte Rechnung. Dadurch wird die Möglichkeit geboten, den Buchungs­stoff für die in Rechnung gestellte Leistung perioden­gerecht für die Finanz­buch­haltung aufzubereiten.

Rechnungsstornierung

Über die Funktion ”Rechnungs­storno” können kunden- und rechnungs­bezogen die betroffenen Belege (Rechnungen und / oder Gutschriften) storniert werden. Es kann gesteuert werden, ob die bereits verbuchten Rechnungen storniert (gleichzeitig werden entsprechende Buchungs­sätze vorbereitet) oder noch nicht verbuchte Rechnungen berück­sichtigt werden sollen.

Rechnungsänderung

Im Rahmen der Rechnungs­änderung können erstellte Rechnungen nach­träglich geändert werden. Dies kann beispiels­weise genutzt werden, um die Adresse zu korrigieren.

Rechnungsarchiv

Im Rechnungs­archiv stehen sämtliche durch MegaPlus erzeugten Rechnungen als Überblick zur Verfügung. Diese können über verschiedene Selektions­kriterien gesucht werden.

Informationssystem Fakturierung

Das Informations­system stellt viele Listen und Aus­wertungen zur Verfügung, mit deren Hilfe gezielt Auskünfte über die Vorgänge im Bereich der Fakturierung eingeholt werden können, z. B.:

  • Preise
  • Umsätze
  • Konditionen
  • Rechnungsjournale
  • letzte Lieferungen mit Preisen
  • fakturierte Rechnungen mit allen Positionen
  • nicht fakturierte Lieferscheine
  • nicht fakturierte Gutschriften
  • Spannen­auswertung
  • Rechnungen pro Kostenstelle